Biohof Meißl

Ilse und Gerhard betreiben gemeinsam mit ihren drei Kindern ihren Biohof in Grafensulz. Der Familienbetrieb wurde 1999 übernommen und kommt aus dem klassischen Ackerbau. Von langer Hand geplant und wohl überlegt, wagte die Familie Meißl im Jahr 2015 den Schritt in die Bio-Landwirtschaft.

Manuel, Christoph, Gerhard, Ilse und Astrid. Gerhards Geburtstag war übrigens Anlass für das Foto 😉

Unsere Rinder – Deutsch Angus

Seit wenigen Jahren gibt es auch Rinder am Familienbetrieb. Ilse und Gerhard entschlossen sich damals für Tiere der Rasse Deutsch Angus, welche sich besonders durch ihre Gutmütigkeit und ihr wohlschmeckendes Fleisch auszeichnen. Einen Großteil des Jahres verbringen die insgesamt knapp 90 Tiere auf den hofeigenen Weiden –
in Summe stehen den Tieren dabei rund 25 Hektar Weidefläche zur Verfügung. Lediglich im Winter sind sie im Stall mit offener Bauweise, dem sogenannten Freiluftstall untergebracht. Hochwertiges Bio-Futter gibt es auch in der kalten Jahreszeit: feinstes Stroh und hochwertige Silage von den eigenen Wiesen sorgen für nährstoffreiche Ernährung im Winter.

Vorne: Deutsch Angus Rinder. Hinten: Grafensulz samt Weinviertler Sommer-Panorama

Standort & Ab-Hof-Verkauf

Einen Ab-Hof-Verkauf gibts übrigens ebenfalls. Ein Ausflug ins Weinviertel zahlt sich also aus. Öffnungszeiten sind übrigens flexibel und werden mit dem Kunden individuell vereinbart.

Meißl Ilse und Gerhard

2126 Ladendorf

Grafensulz 16

Tel. 02575/2961

Mobil 0664/2234763

E-Mail: lwb.meiszl@aon.at

[Google Maps Plugin kommt bald. Sehr bald. Irgendwann mal, wenn wir die Google API zum Laufen kriegen.]